Die ASV Thekencrew trat mit "Team X" an.